23.04.01 09:20 Uhr
 3.652
 

Neuer Super-Pentium 4 mit 1,7 GHz zeigt Schwächen

Seit heute Morgen ist er in den Läden: Der neue Pentium 4. Er hat eine Taktrate von 1,7 GHz, womit sich Hersteller Intel einmal mehr gegen AMD durchgesetzt hat.

Der Superprozessor überzeugt in Sachen Games und Videobearbeitung, doch offenbart er auch Schwächen, wenn es nämlich um Büro- und Grafikprogramme geht.

Dann, so das Ergebnis der Tester von c't, sei die Arbeitsgeschwindigkeit enttäuschend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, 7, GHz, Schwäche
Quelle: www.call-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?