23.04.01 07:32 Uhr
 7.467
 

Brisantes Material: Professor hackte teilweise den "unknackbaren" Code

Wie Shortnews bereits berichtete, wurde ein Wettbewerb ausgerufen: Wer knackt den 'Secure Digital Music Initiative'-Code (SDMI)? Kurz darauf meldete ein Professor, dass er 'einige der Mechanismen' gecrackt hat.

Mit dem Code hat man bereits digitale Musikstücke auf DVDs ausgestattet. Nun will der Professor in einer Pressekonferenz 'brisante Details' preisgeben, unter anderem wie er den Code teilweise knackte.

Doch das missfällt der SDMI, da das so nicht abgemacht war. Der Professor hält trotzdem an seiner Ankündigung, Details zu veröffentlichen, fest. Welche Auswirkungen das für die DVD-Audio hat, darüber kann nur gerätselt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Professor, Material, Code
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?