23.04.01 07:13 Uhr
 26
 

Frentzen glaubt, dass Bridgestone Probleme hat

Heinz-Harald Frentzen denkt, dass Bridgestone langsam Boden gegen Michelin verliert.


So wie Frentzen sagt, liegt das Problem darin, dass Bridgestone versuchen muss, für beide Top Teams Ferrari und McLaren gute Reifen zu liefern.


Bridgestone hat jetzt neue Reifen geliefert für die Teams zum testen.
Damit konnte McLaren nach vorne fahren, wie SN schon berichtet.
Frentzen war nicht so begeistert von den neuen Reifen, auch wenn er nur die neuen Hinterreifen getestet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Problem, Bridgestone
Quelle: www.f1plus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?