23.04.01 00:29 Uhr
 99
 

Hautkrebs gehört mit dieser Sonnencreme der Vergangenheit an

Wissenschaftler haben nun eine Sonnencreme entwickelt, die nicht nur Hautschäden verhindern, sondern heilen kann.
Das ganze wird mittels einer sogenannten 'Photolyase' ermöglicht.

Die neue Creme wurde an 19 Personen getestet. Die Tests ergaben, dass die Hälfte der Erbgutschäden der Haut geheilt wurden.

Durch die UV-B-Strahlen der Sonne wird das Immunsystem der Haut geschädigt und Sonnenbrand verursacht. Durch die Photolyase werden diese Schäden geheilt und Hautkrebs vorgebeugt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sonne, Vergangenheit, Hautkrebs
Quelle: www.surfmed.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?