22.04.01 23:49 Uhr
 13
 

Bundeskanzler Schröder: Mein Fussballherz schlägt für Cottbus

Beim Bundesliga-Treffen Energie Cottbus gegen Unterhaching gab sich Gerhard Schröder als Fan von Energie Cottbus zu erkennen.

Mit Brandenburgs Ministerpräsident Manfred Stolpe zusammen saß er auf der Tribüne. Für jeden deutlich sichtbar den Energie-Schal um den Hals.

Der Cottbuser Trainer Gayer meinte nach dem Spiel, "jetzt ist der Bundeskanzler unser Glücksbringer, auch wenn er sein Versprechen, noch auf ein Bier bei mir herein zu schauen, nicht eingehalten hat."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hpaul
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cottbus, Bundeskanzler
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern
"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?