22.04.01 23:42 Uhr
 21
 

Dem Druck nachgegeben: Japan bekommt Thronerben aus der Petrischale

Ein schwerer Vorwurf wird laut, nachdem bekannt wurde, dass die japanische Prinzessin nach einer Fehlgeburt erneut schwanger ist: Offenbar hat sie dem Druck der japanischen Öffentlichkeit nachgegeben und sich künstlich befruchten lassen.

Seit der Hochzeit des Kronprinzenpaares erwarten das Volk und der japanische Kaiser die Geburt eines Sohnes, der die Fortführung der kaiserlichen Dynastie gewährleistet: Doch nur ein Junge kann später Kaiser werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Japan, Druck
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?