22.04.01 22:16 Uhr
 14
 

Rüstungsexperten: US Raketenabwehr muß sich auf alle Systeme stützen

Rüstungsexperten des Pentagons haben der US-Regierung nahegelegt, das geplante Raketenabwehrprogramm nur dann zu realisieren, wenn es von allen bestehenden Abwehrsystemen getragen wird.

Neben den bisher vorgesehenen landgestützten Systemen sollen auch die vorhandenen seegestützten Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Zudem sei der Ausbau des weltraumgestützten SDI-Programms unumgänglich, um maximalen Schutz gewährleisten zu können.

Nur wenn es gelingt feindliche Raketen in jeder Phase, ab kurz nach dem Start, zu erfassen, sei eine ultimative Raketenabwehr überhaupt sinnvoll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, System, Rakete, Rüstung, Raketenabwehr
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?