22.04.01 20:36 Uhr
 21
 

Angst bei Boeing wegen Chinakonflikt

Der Konflikt wegen der Kollision des amerikanischen Spionageflugzeuges mit dem chinesischen Jäger, verursacht in der Chefabteilung bei Boeing leichte Bauchschmerzen.

Da bei Boeing Bestellungen von der chinesischen zivilen Luftfahrtbehörde CAAC im Wert von rund 3 Milliarden US-Dollar vorliegen. Dieser Auftrag beziffert immerhin 6-10% des Jahresauftragsvolumens von Boeing.

Ein Sprecher der CAAC erklärte allerdings, dass politische Querelen der beiden Länder keine Auswirkungen auf erteilte Aufträge hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: realsky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Angst, Boeing
Quelle: www.gatrixx-finanztreff.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Iran testet erfolgreich neue ballistische Rakete
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?