22.04.01 20:14 Uhr
 116
 

Endeavour-Astronauten installieren neuen Roboterarm

Ungefähr 24 Stunden nach dem erfolgreichen Andocken der Endeavour an die Raumstation ISS, beginnt für die Astronauten der erste eigentliche Arbeitstag.

Zwei Astronauten der amerikanischen Raumfähre Endeavour bringen heute den neuen Roboterarm und eine Kommunikationsantenne an der Internationalen Raumstation ISS an.

Der Amerikaner Scott Parazynski und der Kanadier Chris Hadfield steigen rund sechseinhalb Stunden in den Weltraum aus, um den Roboterarm an Elektrokabeln anzuschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Roboter, Astronaut, Installation
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spott für Leroy Sané, der sich selbst in Jubelpose auf Rücken tätowieren ließ
15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?