22.04.01 18:22 Uhr
 12
 

Wird Kaffee wieder teurer?

An der Londoner Rohstoffbörse sind die Kaffeepreise so niedrig wie lang nicht mehr.
Allein in den letzten 12 Monaten sank der Preis pro Tonne um knapp die Hälfte auf derzeit 553 US-Dollar.

Nun wird befürchtet, dass die Preise drastisch ansteigen, weil sich der Anbau für viele Kleinbauern nicht mehr lohnt.
Allein in Mexiko hörten 30.000 Kleinbetriebe auf, Kaffee anzupflanzen, da die Einnahmen nicht einmal die Kosten decken.

In Kolumbien setzen viele auf den illegalen Anbau der Kokapflanze, der sich noch rentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Delerium
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kaffee
Quelle: www.weltamsonntag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer bekommen Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?