22.04.01 18:22 Uhr
 12
 

Wird Kaffee wieder teurer?

An der Londoner Rohstoffbörse sind die Kaffeepreise so niedrig wie lang nicht mehr.
Allein in den letzten 12 Monaten sank der Preis pro Tonne um knapp die Hälfte auf derzeit 553 US-Dollar.

Nun wird befürchtet, dass die Preise drastisch ansteigen, weil sich der Anbau für viele Kleinbauern nicht mehr lohnt.
Allein in Mexiko hörten 30.000 Kleinbetriebe auf, Kaffee anzupflanzen, da die Einnahmen nicht einmal die Kosten decken.

In Kolumbien setzen viele auf den illegalen Anbau der Kokapflanze, der sich noch rentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Delerium
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kaffee
Quelle: www.weltamsonntag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?