22.04.01 17:01 Uhr
 109
 

"Strapsbande" : Der wohl größte Diebstahl dieser Art

In Salzburg wurde gestern ein Dessous-Fachgeschäft ausgeraubt. Die Einbrecher verwendeten für diese Tat lediglich einen Schraubenzieher. Bei diesem Einbruch erbeuteten die Diebe exklusive Unterwäsche im Gesamtwert von mehr als 1,2 Mio. DM

Die Besitzerin der Boutique 'LaPerla' äußerte sich wie folgt: 'Die Einbrecher haben nur die teuersten Sachen genommen. Sie haben unseren ersten Stock total ausgeräumt. Es müssen gewaltige Säcke gewesen sein, die da weggeschleppt wurden'.

Die Spur könnte nach Kroatien führen, da Wochen zuvor eine andere Wäscheboutique mit den gleichen Massnahmen ausgeraubt wurde.


WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Art
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?