22.04.01 16:54 Uhr
 12
 

Schon wieder ein Massengrab in Tschetschenien gefunden: 32 Tote

Nahe der Stadt Gisischoi fanden russische Grenzpolizisten ein Massengrab mit 32 toten Körpern.
Die Männer sind wahrscheinlich georgische Straßenarbeiter, die bereits vor 6 Jahren verschleppt wurden.

Laut Interfax, die sich auf die Aussagen des tschtschenischen Informationsministers Wasilenko berufen, ist das Massengrab mindestens 5 Jahre alt.

Die Opfer wurden enthauptet aufgefunden.


ANZEIGE  
WebReporter: Delerium
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?