22.04.01 16:54 Uhr
 12
 

Schon wieder ein Massengrab in Tschetschenien gefunden: 32 Tote

Nahe der Stadt Gisischoi fanden russische Grenzpolizisten ein Massengrab mit 32 toten Körpern.
Die Männer sind wahrscheinlich georgische Straßenarbeiter, die bereits vor 6 Jahren verschleppt wurden.

Laut Interfax, die sich auf die Aussagen des tschtschenischen Informationsministers Wasilenko berufen, ist das Massengrab mindestens 5 Jahre alt.

Die Opfer wurden enthauptet aufgefunden.


ANZEIGE  
WebReporter: Delerium
Quelle: derstandard.at


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?