22.04.01 15:56 Uhr
 6.362
 

"Corel Draw 10": Entwarnung - Es war doch keine ganze Vollversion

Wie Shortnews bereits berichtete, wurde angeblich die komplette Vollversion von 'Corel Draw 10' für 47 Schilling verkauft. Nun dementierte 'Heise' dies!

Bei der Version handelt es sich nicht um die ganze Vollversion, sondern um eine 'abgespeckte' Studentenversion (im Handel für 350,- DM erhältlich) - denn es fehlen zahlreiche Tools, wie 'Trace', 'Texture' und 'Capture'.

Zudem sind nur 77 von insgesamt 1000 Schriftarten verfügbar. Eine umfangreiche Sammlung von Cliparts, als weiteres Highlight der Vollversion, fehlen. Auch das Bildbearbeitungs-Programm 'Photo-Paint' ist fast unbrauchbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwarnung, Vollversion
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen