22.04.01 11:52 Uhr
 161
 

Junge Frau von 17-Jährigem auf einem Friedhof vergewaltigt

Ein 17-Jähriger aus Ennepetal hat sich für seine Tat keinen anderen Ort ausgesucht, als ein Gartenhäuschen auf dem Friedhof.

Er wird beschuldigt, eine gleichaltrige Jugendliche in dem Häuschen vergewaltigt zu haben. Ausserdem wird ihm vorgeworfen, bereits am vergangenen Mittwoch eine weitere Frau vergewaltigt zu haben.

Im Moment laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren, der Jugendliche wurde vorläufig nach der Vernehmung wieder entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Junge, Friedhof
Quelle: www.westfaelische-rundschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?