22.04.01 11:04 Uhr
 79
 

Lautsprecher nur noch so dünn wie Papier

In Korea arbeiten Wissenschaftler an Lautsprechern, die so dünn sind, dass man sie aufrollen kann. Inzwischen ist ihnen bereits gelungen die sogenannten Filme aus piezoelektronischem Material an Platindrähte anzuschliessen und mit Strom zu versorgen.

Diese Technik könnte bei Laptops oder Handcomputern zum Einsatz kommen. Das durchsichtige Material wird dann nur auf die Bildschirme aufgesetzt und dient damit als Lautsprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Papier, dünn, Lautsprecher
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?