22.04.01 10:45 Uhr
 108
 

Mir fehlen die Worte

Lange Zeit habe ich mich gefragt, was das Analog von 'satt' bei Durst ist. Vor 2 Jahren wurde der Begriff 'sitt' in die deutsche Sprachkultur übernommen.

Heute habe ich eine Internetseite (http://www.jetzt.de) gefunden, wo man Vorschläge für fehlende Verben machen kann. Unglaublich, wie kreativ die Menschen sind.
Klickt auf der Seite bitte auf den Link: 'Wörter, die dringend mal erfunden werden müssten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Winzipp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wort
Quelle: www.jetzt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?