22.04.01 09:23 Uhr
 135
 

Überführt : Hakenkreuze in PC-Bildersammlungen - verbotene Cliparts

Jetzt hat die Computer Bild zwei große Anbieter von Cliparts-Sammlungen überführt, die verfassungswidriges Material verkaufen. Es handelt sich um die Unternehmen 'Ari Data' und 'Spiffy'.

Ihnen wird unter anderem zu Lasten gelegt, 'eine Hakenkreuzflagge, eine Hitlerzeichnung und außerdem einen Soldaten mit Totenkopf', in ihren Cliparts zu haben.


Die Spiffy AG reagierte sofort und nahm das Produkt vom Markt, dagegen versucht man bei Ari Data, das Sammelwerk angeblich schon seit über 6 Wochen vom Markt zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sharmane
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, PC, Hakenkreuz
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?