22.04.01 07:08 Uhr
 311
 

Immer mehr Jugendliche stehen auf Cyber Sex

In Amerika gehen immer mehr Studenten ins Internet, um sich sexuelle Angebote anzuschauen.

43,5% der Befragten streiten jedoch ab, ins Internet zu gehen, um sich zu befriedigen. 15% befriedigen sich regelmäßig und 12% der Jugendlichen haben Cyber Sex mit realistischen Partnern.

Tatsächlich 'machen' es aber mehr Männer als Frauen. Diese bevorzugen Cyber Sex mit männlichen Partnern


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Jugend, Jugendliche, Cyber
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?