21.04.01 23:32 Uhr
 13
 

Die schlimmsten Überflutungen am Mississippi seit 36 Jahren

Durch schwere Gewitterstürme stieg der Wasserspiegel des Mississippi um 2,5 Meter.Weite Gebiete wurden geräumt und die Nationalgarde angefordert.Sie soll beim Errichten der Dämme helfen.

In Gebieten die nahe am Fluß liegen, wurde der Notstand ausgerufen.Helfer kommen Menschen die in von den Fluten eingeschlossen wurden mit Motorbooten zu Hilfe.Der US-Präsident rief die Katastrophenbehörde zur Unterstützung der Betroffenen auf.

Das Hochwasser wird auf die Schneeschmelze und starke Regenfälle zurückgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überflutung
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?