21.04.01 23:32 Uhr
 13
 

Die schlimmsten Überflutungen am Mississippi seit 36 Jahren

Durch schwere Gewitterstürme stieg der Wasserspiegel des Mississippi um 2,5 Meter.Weite Gebiete wurden geräumt und die Nationalgarde angefordert.Sie soll beim Errichten der Dämme helfen.

In Gebieten die nahe am Fluß liegen, wurde der Notstand ausgerufen.Helfer kommen Menschen die in von den Fluten eingeschlossen wurden mit Motorbooten zu Hilfe.Der US-Präsident rief die Katastrophenbehörde zur Unterstützung der Betroffenen auf.

Das Hochwasser wird auf die Schneeschmelze und starke Regenfälle zurückgeführt.


WebReporter: aut1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überflutung
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
München: Versuchte Vergewaltigung im Ostbahnhof - Täter festgenommen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater entführte Baby: Nun wurde es in den Niederlanden gefunden
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?