21.04.01 20:00 Uhr
 26
 

Weltraumtourist Tito soll nun "definitiv" zur Raumstation fliegen

Der amerikanische Geschäftsmann wird, wenn es nach Rosaviacosmos, der russischen Weltraumbehörde geht, am nächsten Samstag um 7 Uhr 37 GMT mit einer Sojus-Rakete zur Internationalen Raumstation starten. Die Entscheidung sei für die Russen 'definitiv'.

Tito zahlt 20 Millionen Dollar, um der erste Weltraumtourist zu werden. Bislang lehnt die Nasa noch den Mitflug von Tito ab, der dann auch eine Woche auf der Station verbringen müsste.

Tito bereitet sich bereits mit den russischen Astronauten Talgat Musabayev und Yuri Baturin im Weltraumhafen vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, Raumstation, Weltraumtourist
Quelle: www.spacer.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Laut Bundestagspräsident plant Erdogan durch Referendum "zweiten Putschversuch"
Berlin: Polizisten sollen Heroinhändler vor Einsatz gewarnt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?