21.04.01 19:37 Uhr
 25
 

Nürnberg erhält hohe Auszeichnung der UNESCO

Die Stadt Nürnberg erhielt wegen ihrer Verdienste um die Achtung des Friedens und der Menschenrechte den UNESCO-Menschenrechtspreis. Der Preis hat einen Wert von 10.000 Dollar.

Ebenfalls anwesend war der UNESCO-Generaldirektor Koichiro Matsuura. Vor allem das Dokumentationszentrum auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände ist nur eines der Kriterien, die diese Auszeichnung rechtfertigen.


WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nürnberg, Auszeichnung, UNESCO
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?