21.04.01 18:48 Uhr
 51
 

Begnadigungen von US-Präsidenten-Fake bei eBay versteigert

Bei eBay hat ein Mann von einem US-Präsidenten namens William Bubba Clinton unterzeichnete Begnadigungen auf offiziell erscheinendem Papier für 5 Dollar angeboten.

500 dieser Begnadigungen des präsidialen Fakes wurde er bisher los: Auf gut gefälschtem 'offiziellen' Briefpapier des Weißen Hauses schrieb er die Namen der Empfänger und schickte ihnen diese zu. Darunter angeblich auch bekannte US-Politiker.

Dabei benutze er den Original-Text: 'Now, therefore, I, William Bubba Clinton, President of the United States do grant a full, free, and absolute pardon unto (fill in name) for all offenses against the United States which he, (name), has committed.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Präsident, eBay, Fake, Begnadigung
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?