21.04.01 17:43 Uhr
 30
 

30.000 Österreicher sollen internetsüchtig sein

Nach dem Anton-Proksch-Institut in Kalksburg sind mindestens 30.000 Österreicher zeitweise internetsüchtig.

Gefährdet sind, so Dr. Hans D. Zimmerl, so der Autor der Studie, vor allem Allelleinstehende und Arbeitslose, aber auch 'Personen mit einer unsicher-unreif-gehemmten' Persönlichkeit.

Nach einer Untersuchung in Deutschland sollen etwa 3 Prozent der Befragten internetsüchtig sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?