21.04.01 17:38 Uhr
 299
 

Aus 4 macht 6 - Autobahnerweiterung durch Standstreifennutzung?

Einem Bericht der 'Welt am Sonntag' zufolge will Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig in Zukunft mehrere Autobahnen 'ausbauen'.

Dabei werden die verkehrsbelasteten Autobahnen nicht umgebaut; Bodewig plant einfach, dass die Standstreifen als eigene Fahrspur benutzbar sind.
Das spart Geld für den wirklichen Ausbau. Aus einer 4-spurigen Autobahn soll so eine 6-spurige werden.

Wörtlich heißt es in einem internen Schriftstück: 'So wird die Bundesregierung auch die Standstreifennutzung künftig häufiger in Erwägung ziehen, wenn auf Autobahnabschnitten ständig Staus oder Verkehrsstörungen auftreten.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Aus, Autobahn, Stand
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?