21.04.01 16:20 Uhr
 6
 

Treibhausgase in Deutschland um 18% reduziert

Deutschland hat in den letzten 10 Jahren die Abgabe von Treibhausgasen um 18,7% reduziert. In der EU waren es insgesamt 4%.

In den USA hingegen ist er um 11% gestiegen.
Luxemburg, Deutschland und Großbritannien haben in der EU den größten Beitrag dazu geleistet.

Die EU ist damit aber damit noch nicht zufrieden: 'Weitere große Anstrengungen werden benötigt, um das Ziel von Kyoto zu erreichen.'


WebReporter: laurinr
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Treibhaus, Treibhausgas
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden
Brasilien: Polizei sprengt Kinderporno-Ring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?