21.04.01 15:28 Uhr
 130
 

Microsoft bestätigt: Windows XP mit Anmeldepflicht

Microsoft gab nun auf einer Pressekonferenz offiziell bekannt, dass das neue Betriebssystem Windows XP, sowie zukünftige Office-Pakete, eine Anmeldepflicht enthalten werden, ohne die eine Nutzung der Programme nicht mehr möglich sein soll.

Zu diesem Zweck errechnet XP für jeden User einen individuellen Code aus der Hardwarekonfiguration des PC's. Mit diesem Code kann dann der User seinen Freischaltcode für XP und Office per Telefon oder Internet anfordern.

Experten warnen vor der Registrierung per Internet. Da die Daten verschlüsselt werden könne vom User nicht überprüft werden was außer dem Code vielleicht noch für Daten an Microsoft übertragen werden. Die deutsche Rechtslage ist zudem noch umstritten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, XP, Windows XP
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt
Windows 10 hat mehr Nutzer als Windows XP
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?