21.04.01 15:16 Uhr
 40
 

Wissenschaftler sind erstaunt: wir Europäer stammen von Afrikanern ab

Es sind die neusten Erkenntnisse die aus dem Genomprojekt (HUGO) hervor gehen. So sollen vor rund 25.000 Jahren ein paar hundert Afrikaner ihren Kontinent verlassen haben und das Europäische Volk gegründet haben.

Durch Vergleiche zwischen Chromosomen von Menschen, die in Schweden, Europa und in Nigeria gelebt haben, konnte man feststellen, wieviele Menschen zu Europäern wurden und wann diese Afrika verliessen.

Chromosomen der Nigerianer waren recht stark 'vermischt'. Daraus resultiert die Erkenntnis, dass die Entstehung der Afrikaner lange gedauert hat. Europäische Chromosomen sind teilweise nicht gemischt d.h. wir entstammen wenigen Menschenarten ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler, Afrika, Europäer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?