21.04.01 15:24 Uhr
 53
 

Eminem in den USA "gefangen" - Richter bleibt hart

Ein Richter hat jetzt dem US-Rapper Eminem untersagt, das Land zu verlassen. Der Richter, welcher den Sänger vor einiger Zeit zu einer 2jährigen Bewährungsstrafe verurteilt hat, sagte aus, daß er jedes Gesuch ablehnen werde.

Hintergrund ist, dass Eminem das Land Richtung England verlassen wollte, um dort nach einem Haus zu suchen. Während der Bewährungszeit darf er allerdings nur mit richterlicher Einverständnis das Land verlassen.

In der nächsten Woche startet schon die nächste Anhörung. In dieser geht es um das Tragen einer versteckten Waffe. Die Höchststrafe, zu der Eminem verurteilt werden könnte, ist 5 Jahre Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Richter, Eminem
Quelle: www.worldpop.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?