21.04.01 14:26 Uhr
 19
 

Formel 1: Frentzen übt Starts mit der Launch-Control

Am gestiegen Freitag führte der Jordan Mugen Honda Pilot, Heinz-Harald Frentzen, mehrere Tests mit der neuen Launch-Control durch.

Die Launch-Control ist besonders bei den Starts wichtig, sie verhindert das durchdrehen der Räder.

Frentzen meinte, dass die Fahrer nun bei den Starts nicht mehr so angespannt sein werden. Sie würden lediglich einen Knopf drücken und losfahren.


ANZEIGE  
WebReporter: Security
Quelle: www.f1-plus.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?