21.04.01 13:52 Uhr
 51
 

Fünffacher Motorradweltmeister - Schwerer Unfall beim Rallyedebüt

Australien: Der fünffache Motorradweltmeister der Klasse bis 500ccm, der Australier Michael Doohan, erlitt bei seinem Rallyedebüt einen schweren Unfall.

Wie durch ein Wunder wurden weder Doohan noch Co-Pilot Mark Stacey verletzt, als sie mit ihrem Mercedes von der Fahrbahn abkamen.

Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt, vermutlich muss Doohan seine erste Rallye vorzeitig beenden. Der fünffache Weltmeister wird mit seinem Einstieg in der Rallyeserie alles andere als zufrieden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Motor, Motorrad, Rallye
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauenboxen: Gegnerinnen küssen sich vor WM-Kampf überraschend
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Abgeordneter wegen Körperverletzung zu Haft auf Bewährung verurteilt
SPD-Politikerin fordert: Auch Ausreisepflichtige sollten arbeiten dürfen
Tunesien: Paar wird nach Umarmung zu Gefängnis verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?