21.04.01 13:52 Uhr
 51
 

Fünffacher Motorradweltmeister - Schwerer Unfall beim Rallyedebüt

Australien: Der fünffache Motorradweltmeister der Klasse bis 500ccm, der Australier Michael Doohan, erlitt bei seinem Rallyedebüt einen schweren Unfall.

Wie durch ein Wunder wurden weder Doohan noch Co-Pilot Mark Stacey verletzt, als sie mit ihrem Mercedes von der Fahrbahn abkamen.

Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt, vermutlich muss Doohan seine erste Rallye vorzeitig beenden. Der fünffache Weltmeister wird mit seinem Einstieg in der Rallyeserie alles andere als zufrieden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Motor, Motorrad, Rallye
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?