21.04.01 11:27 Uhr
 4.523
 

Kabelfernseh-Kunden droht Preisexplosion - GEMA treibt Gebühren hoch

Der TV-Zuschauer wird weiter abkassiert: Nun droht den Kabelfernseh-Kunden eine Preisteigerung von bis zu 20%, wenn die GEMA ihre Forderung durchsetzt, von den Kabelbetreibern Gebühren für die Durchleitung von TV-Signalen zu kassieren.

Diese sollen einen Betrag von fünf Prozent ihres jeweiligen Umsatzes zahlen, was die Branche rund 900 Millionen DM kosten würde. Dieser Mehraufwand müsse dann auf den Kunden umgelegt werden, so ein Sprecher.

Die Kabelnetzbertreiber haben dagegen Klage eingereicht.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Kunde, Gebühr, Kabel, GEMA
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?