21.04.01 11:27 Uhr
 4.523
 

Kabelfernseh-Kunden droht Preisexplosion - GEMA treibt Gebühren hoch

Der TV-Zuschauer wird weiter abkassiert: Nun droht den Kabelfernseh-Kunden eine Preisteigerung von bis zu 20%, wenn die GEMA ihre Forderung durchsetzt, von den Kabelbetreibern Gebühren für die Durchleitung von TV-Signalen zu kassieren.

Diese sollen einen Betrag von fünf Prozent ihres jeweiligen Umsatzes zahlen, was die Branche rund 900 Millionen DM kosten würde. Dieser Mehraufwand müsse dann auf den Kunden umgelegt werden, so ein Sprecher.

Die Kabelnetzbertreiber haben dagegen Klage eingereicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Kunde, Gebühr, Kabel, GEMA
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Finale von "The Voice Kids" mit Zuschauerrekord
Kolumbien: Rapper Wiz Khalifa raucht Joint an Grab von Drogenbaron Pablo Escobar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?