21.04.01 11:27 Uhr
 4.523
 

Kabelfernseh-Kunden droht Preisexplosion - GEMA treibt Gebühren hoch

Der TV-Zuschauer wird weiter abkassiert: Nun droht den Kabelfernseh-Kunden eine Preisteigerung von bis zu 20%, wenn die GEMA ihre Forderung durchsetzt, von den Kabelbetreibern Gebühren für die Durchleitung von TV-Signalen zu kassieren.

Diese sollen einen Betrag von fünf Prozent ihres jeweiligen Umsatzes zahlen, was die Branche rund 900 Millionen DM kosten würde. Dieser Mehraufwand müsse dann auf den Kunden umgelegt werden, so ein Sprecher.

Die Kabelnetzbertreiber haben dagegen Klage eingereicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Kunde, Gebühr, Kabel, GEMA
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?