21.04.01 09:33 Uhr
 11
 

Mississippi-Flutwelle bedroht Wisconsin

Die Flutwelle des Mississippi bedroht jetzt Ortschaften in Wisconsin.

Die Nationalgarde wurde eingesetzt, um durch den Bau von Dämmen die Gefahr zu bannen.Der Zugverkehr zwischen Minneapolis und Chicago ist bereits stillgelegt worden.

Teile des Mississippi mußten für den Schiffsverkehr gesperrt werden.In 35 Bezirken hat man den Flutnotstand ausgerufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flutwelle
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus