21.04.01 09:09 Uhr
 61
 

Dirigent Giuseppe Sinopoli tot: Herzinfarkt während "Aida"

Berlin, Freitagabend: Am Dirigentenpult der weltberühmte Giuseppe Sinopoli. Gegeben wird 'Aida' von Giuseppe Verdi.

Die Pause nach dem dritten Akt ist vorbei - der Dirigent bricht bewußtlos zusammen. Wiederbelebungsmaßnahmen werden auf der Stelle eingeleitet. Der Künstler wird in das Deutsche Herzzentrum eingeliefert.

23:15, Freitagabend: Sinopoli ist tot. Alle Maßnahmen, die gesetzt wurden, um sein Leben zu retten, haben versagt.
Todesursache: Herzinfarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Herzinfarkt, Dirigent
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?