21.04.01 08:42 Uhr
 42
 

Genial oder Geschmacklos? Babystrampler mit eingebautem Wischmob

Neun Monate warten ungeduldige, werdende Eltern auf das große Ereignis. Ist das Wunschkind jedoch erst mal da, stellt es sich jedoch sehr oft als rastlose 'Nervensäge' dar.

Die stundenlange Krabbelei auf dem Boden machten sich jetzt japanische Erfinder zu nutze. Ob es sich um eine geniale Idee oder einfach eine orientalische Geschmacklosigkeit handelt, soll jeder selbst entscheiden.

Fakt ist, der Babystrampler mit eingebautem Wischmob ist auf dem Markt. Die Eltern eines Babys, welches mit einem solchen ausgestattet ist, dürfen sich, bis ihr Kind laufen lernt, über spiegelblanke Fußböden freuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geschmack
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?