21.04.01 07:40 Uhr
 8
 

McLaren-Mercedes schlägt Williams bei Testfahrten - BMW Motorschaden

Bei den letzten Testfahrten im englischen Silverstone dominierten diesmal die Mc Laren Mercedese das Feld von immerhin 12 Fahrern.

Bestzeit fuhr Mika Hakkinen.

Williams-BMW kam mit Ralf Schumacher nicht über Rang 6 heraus. Ralf räumte ein, dass es noch genug Arbeit gibt. Ausfallgrund war ein Motorschaden, Verbesserungsbedarf scheint es noch an der Traktionskontrolle zu geben.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Motor, Mercedes, Williams, McLaren
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?