21.04.01 07:20 Uhr
 22
 

Zusammenarbeit zwischen Prost und Nissan ?

Laut Formula1.com soll es Gespräche zwischen Prost und Nissan gegeben haben, über eine mögliche Lieferung von Motoren für das nächste Jahr.
Im Grunde würde es sich aber um ein Renault-Aggregat handeln, da Nissan Renault gehört.

Um die Entwicklungsarbeit zu erhöhen, hat Renault es in Betracht gezogen ,zwei Teams für die nächste Saison zu beliefern.
Da Alain Prost eine langjährigen Verbindung zu Renault hat, stehen die Chancen gut, dass sie 2002 von Renault beliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Zusammenarbeit
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?