20.04.01 23:51 Uhr
 362
 

Benzinpreisexplosion: Wirtschaftsminister Müller verhöhnt Autofahrer

Die Benzinpreise schießen in die Höhe und der Politik ist das egal: Nun wird sogar ganz offen über den Wähler gelacht.

Wirtschaftsminister Müller riss sich zu der Entgleisung hin, wenn es dem Autofahrer zu teuer sei, solle er einfach nicht mehr tanken und sparsamer fahren.

Er fing sich prompt einen Tadel von seinem Kanzler ein, bleibt aber bei seiner Haltung. So prahlte er öffentlich, daß er einen Verbrauch von durchschnittlich 23 Litern in Kauf nehme, wenn er mit seinem Audi A8 '230 Sachen' fahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, Autofahrer, Benzin, Benzinpreis, Wirtschaftsminister, Werner Müller
Quelle: www.bild.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?