20.04.01 22:37 Uhr
 37
 

Kirche aus dem 15 Jahrhundert wurde schwer beschädigt

In Spanien wurde die La-Merced-Kirche von Burgos ein Raub der Flammen.Das hölzerne Dach, die ungefähr 600Jahre alte Krypta und der Altaraufsatz aus dem Jahr 1897, wurden zur Gänze zerstört.

Der nächtliche Brand konnte erst nach sechs Stunden Gelöscht werden.Als Ursache werden ein Kurzschluss oder eine Kerze vermutet.

Die Regierung von Kastilien-Leon will die nötigen Mittel zur Restaurierung des aus der Gotik stammenden Gotteshauses zur Verfügung stellen.



WebReporter: aut1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Jahrhundert
Quelle: www2.kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?