20.04.01 22:37 Uhr
 37
 

Kirche aus dem 15 Jahrhundert wurde schwer beschädigt

In Spanien wurde die La-Merced-Kirche von Burgos ein Raub der Flammen.Das hölzerne Dach, die ungefähr 600Jahre alte Krypta und der Altaraufsatz aus dem Jahr 1897, wurden zur Gänze zerstört.

Der nächtliche Brand konnte erst nach sechs Stunden Gelöscht werden.Als Ursache werden ein Kurzschluss oder eine Kerze vermutet.

Die Regierung von Kastilien-Leon will die nötigen Mittel zur Restaurierung des aus der Gotik stammenden Gotteshauses zur Verfügung stellen.



Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Jahrhundert
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?