20.04.01 21:51 Uhr
 15
 

Studie: Nintendo führt US-Videospielemarkt an

NPD, ein Marktforschungsinstitut, welches im Bereich Unterhaltungssoftware die führende Adresse in den USA ist, hat heute neue Studien über den US-Markt veröffentlicht. Demnach konnte im März Nintendo mit Pokémon Stadium 2 für die Nintendo 64 den ersten Rang, mit anderen Pokémon Titeln für den GameBoy Rang 4 und 5 erobern. Capcom lag mit dem Samurai-Epos Onimusha Warlords auf Rang 2, dahinter Sqare Electronic Arts The Bouncer. Electronic Arts konnte zudem Sega von Rang drei der führenden Anbieter von Videospielsoftware verdrängen.

Normalerweise führen die Konsolenhersteller gleichzeitig auch die Verkaufslisten für die Software zu ihren eigenen Konsolen an. Sega trennt sich allerdings von seiner Konsolenherstellung und wird künftig nur noch Software produzieren.EA ist der größte unabhängige Hersteller von Videospielen. Allerdings verlieren heute die Aktien von Electronic Arts um fast 8 Prozent auf 55,4 USD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Studie, Video, Nintendo, Videospiel
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien