20.04.01 21:34 Uhr
 16
 

NVidia markiert neues Allzeithoch

Die Aktien des US-Grafikchip-Spezialisten NVidia haben heute ein neues Allzeithoch bei 89 Dollar erreicht. Der Aktienkurs konnte sich somit seit Ende 2000 mehr als verdreifachen. Zurückzuführen ist diese positive Entwicklung auf mehrerlei Faktoren. Zum einen hat NVidia bisher stets bei den Zahlen die Erwartungen der Anleger erfüllt, weil das Unternehmen sich in seinem Bereich, bei Grafikprozessoren für den PC, mit Abstand von den Konkurrenten 3dfx und ATI absetzen konnte. 3dfx wurde sogar von NVidia übernommen. Außerdem feiert NVidia durch die Expansion des Angebotes in neue Bereiche, wie Notebooks und Set-Top-Boxen derzeit geschäftlich große Erfolge.

Vor allem dass NVidia für Microsofts Einstieg in den Spielekonsolen-Markt mit der xBox die Grafik, den Sound und den hinter dem System stehenden Chipsatz liefert, sorgt für Phantasie bei den Anlegern. Viele sehen NVidia in seinem Sektor ähnlich gut positioniert und klug agierend wie Intel in seinen frühen Jahren, als es sich am PC-Prozessormarkt durchsetzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Allzeithoch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads
Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze
Internetguru verrät: So steigert man die Reichweite einer Webseite



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads
Kaiser´s-Tengelmann-Deal: Edeka und Rewe schaffen 700 neue Arbeitsplätze