20.04.01 20:11 Uhr
 25
 

Briefträgerin entsorgte Briefe in die Mülltonne

In Erftstadt hat eine Briefträgerin der Post ca. 1500 Briefe nicht zugestellt, sondern in die Mülltonne gesteckt.

Die Sache kam raus, als die Postbotin mehrere Tage nicht zur Arbeit kam. Die Polizei fand in der Wohnung ca. 1500 nicht zugestellte Briefe und in der Mülltonne vorm Haus ebenfalls einige.

Die Postbotin wurde allerdings noch nicht aufgefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brief, Mülltonne, Briefträger
Quelle: venus.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?