20.04.01 18:46 Uhr
 1.056
 

Corel Draw-Panne: Offizielle Stellungnahme des Herstellers

In einer offiziellen Stellungnahme versucht Corel zu retten, was zu retten ist und deklarierte die Nutzung dieser Test- als Vollversion mit Hilfe der bekannten Tricks als Lizenzverletzung.

So sei jeder Versuch, den Mechanismus des 'Verfallsdatums' zu entgehen und die Software über dieses Datum hinaus zu nutzen, eine Lizenzverletzung und damit nicht mehr zur Nutzung berechtigt.

Allerdings gibt es Klauseln, die besagen, dass das Anklicken zum Aktzeptieren der Lizenzvereinbarung nicht immer gleichzeitig eine ausdrückliche Zustimmung zum Vertrag beinhaltet - z.B. dann, wenn ein Minderjähriger den Akzeptieren-Button klickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Panne, Hersteller, Stellungnahme
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?