20.04.01 18:18 Uhr
 9
 

Israel: Freitaggebete von neuen Ausschreitungen überschattet

In Jerusalem kam es im Anschluß der Mittagsgebete zu Ausschreitungen, als die israelische Polizei auf dem Tempelberg vordrang.

Hierbei verschärfte sich die Lage wieder auf beiden Seiten.

Den Vorschlag Arafats an Scharon, zum beidseitigem Gewaltverzicht aufzurufen wurde von Scharon abgelehnt, betonte ein Berater.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Freitag, Ausschreitung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?