20.04.01 17:15 Uhr
 15
 

Entwarnung: "Bombe" vor dem Weißen Haus war nur ein Koffer mit Wäsche

Der Ausnahmezustand auf dem Gelände des Weißen Hauses ist aufgehoben: Die Behörden gaben nach einem Bombenalarm nun Entwarnung. Es handelte sich bei dem verdächtigen Objekt nur um einen gewöhnlichen Koffer mit Wäsche.

Der Präsident war zu seiner eigenen Sicherheit aus dem Weißen Haus evakuiert worden, nachdem die Sicherheitsvorkehrungen wegen entsprechender Drohungen von Umweltschützern erhöht worden waren.

Im Zuge der Amerika-Konferenz in Quebec, zu dem auch US-Präsident Bush reisen wird, war es zu vermehrten Protesten gekommen.


WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Bombe, Koffer, Entwarnung, Wäsche
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD will sich nach Jamaika-Aus "Gesprächen nicht verschließen"
Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?