20.04.01 16:08 Uhr
 136
 

Gleichberechtigung in weiter Ferne: Frauen bleiben benachteiligt

'Es gibt in Deutschland eine Zwei-Drittel-Gesellschaft', so Johann Hahlen. Der Chef des Statistischen Bundesamtes veröffentlichte gestern die Zahlen des 'Mikrozenus 2000'.

Obwohl Frauen 85 Prozent aller Teilzeitstellen besetzen, haben sie nur ein Drittel der Führungspositionen in den deutschen Unternehmen inne.

Der Trend geht jedoch in die richtige Richtung. Betrachtet man die arbeitenden Personen unter 30 Jahre, ist das Verhältnis auf der Führungsebene gleich verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Gleichberechtigung
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet
Parteitag in Köln: Gauland/Weidel neues AfD-Spitzenduo



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?