20.04.01 15:38 Uhr
 201
 

Erfreulich für alte D2- CallYa Nutzer - bitter für CallYa- Neukunden

D2 Vodafone springt auf den Zug des neuen Roamigs auf. Wie schon bekannt ist, können jetzt alle Kunden von D2, sei es CallYa oder Vertrag, das Roaming- Angebot nutzen.

Doch es enstehen gerade für CallYa- Kunden Nachteile. Konnte man früher in 100 Ländern zu Kosten wie bei einem Vertragsabschluß telefonieren, SMS senden, faxen und Datenverbindungen nutzen, wird man dies nur noch in ausgewählten Ländern tun können.

Außerdem werden die Preise steigen. Altkunden mit einem bestehenden CallYa- Roaming Vertrag könne diesen weiter nutzen, tritt das neue Angebot in Kraft müssen Neukunden auch dieses nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nutzer, Neukunde, CallYa
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?