20.04.01 15:38 Uhr
 201
 

Erfreulich für alte D2- CallYa Nutzer - bitter für CallYa- Neukunden

D2 Vodafone springt auf den Zug des neuen Roamigs auf. Wie schon bekannt ist, können jetzt alle Kunden von D2, sei es CallYa oder Vertrag, das Roaming- Angebot nutzen.

Doch es enstehen gerade für CallYa- Kunden Nachteile. Konnte man früher in 100 Ländern zu Kosten wie bei einem Vertragsabschluß telefonieren, SMS senden, faxen und Datenverbindungen nutzen, wird man dies nur noch in ausgewählten Ländern tun können.

Außerdem werden die Preise steigen. Altkunden mit einem bestehenden CallYa- Roaming Vertrag könne diesen weiter nutzen, tritt das neue Angebot in Kraft müssen Neukunden auch dieses nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nutzer, Neukunde, CallYa
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Premier-League-Meister Leicester City kündigt Trainer Claudio Ranieri
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?