20.04.01 15:47 Uhr
 103
 

Mangafreunde können sich freuen - Das E-Book für Mangas

Es gibt einfach noch zu wenig Mangas auf dem deutschen Markt. Und die Importe aus Japan lohnen sich nicht.
Das wird sich aber bald ändern.
Denn auf der Buchmesse in Tokio wird das erste E-Book für Mangas vorgestellt.

Das E-Book hat einen 7,7 Zoll Monitor und 150 dpi Auflösung.
In etwa zwei Jahren wird es in Deutschland erhältlich sein und die Magafreunde können dich ihre Mangas aus dem Internet runterladen.

In Japan möchte man so der Blätterflut in Tokio entgehen. Denn jeden Morgen häufen sich die weggeworfenen Comics in und um Tokio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tenchy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: E-Book, Manga
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?