20.04.01 15:06 Uhr
 18
 

Sechs Leichtathleten wegen Dopings gesperrt

Anscheinend macht China ernst im Kampf gegen das Doping. Wie erst jetzt bekannt wurde haben die Chinesen sechs Leichtathleten wegen Dopings ein bzw. zwei Jahre gesperrt.

Unter den sechs sind drei Läufer (Cui Danfeng,Yin Lili,Song Liqing) und ein Geher (Liu Yunfeng), denen der Nachweis gebracht wurde das sie verbotene Substanzen eingenommen haben. Sie wurden zu je zwei Jahren Startverbot verurteilt.

Zwei Kugelstoßerinnen (Liu Fengying, Cheng Xianhong) wurden ein Jahr gesperrt weil sie sich den Dopingproben widersetzt hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Sperre, Leichtathlet
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?