20.04.01 14:58 Uhr
 376
 

Wegen hohem Benzinpreis weniger Verkehr

Laut einer Forsa-Umfrage veranlasst der hohe Benzinpreis immer mehr Menschen zum Umdenken. Ungefähr 30 Prozent der Befragten gaben an, das Auto weniger zu benutzen.

Franz Müntefehring sieht in den derzeitigen Preisen eine Willkür der Industrie, er bemerkte, dass die Benzinpreise billiger waren, als der Ölpreis 35 $ pro Barrel betrug. Derzeit sind es 27 $.

Wirtschaftsminister Werner Müller verteidigte hingegen die Konzerne und sieht keinen Anlass für Vorwürfe der Preisabsprache oder der Abzocke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kai Behn
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkehr, Benzin, Benzinpreis
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?