20.04.01 14:58 Uhr
 50
 

Ausgestoßener Konkurrent der Telekom ist wieder im Netz

Seit heute ist TelDaFax wieder zurück. Zwar ist über die Vorwahl 01030 noch nicht bundesweit möglich zu telefonieren, aber dem soll bald Abhilfe geschafft werden.

Die Telekom wurde zu dem Schritt gezwungen, weil die 'einstweilige Verfügung' noch nicht bei TelDaFax eingegangen ist und sie so einen Aufschub erhalten haben.

Als Grundvoraussetzung für die Freischaltung muß in Zukunft eine Vorauszahlung von TelDaFax erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Netz, Konkurrent
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt
Umfrage: Sex-Roboter-Revolution wird kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?